Willkommen

auf der Webseite des

Mandolinenorchester 1927 Sessenbach e.V.           

 

90 Jahre Mandolinenorchester 1927 Sessenbach e.V. und Landesmusikfest RLP

Nach unserem Irischen Abend am 19. Mai 2017 mit der Gruppe Seytenspiel und dem Genuss-Matinee am 21. Mai 2017, werden wir mit anderen Orchestern am 24./25. Juni 2017 in der Stadthalle Ransbach-Baumbach das Landesmusikfest des BDZ Rheinland-Pfalz mit verschiedenen Konzerten, Work-Shops und Ausstellungen ausrichten. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter diesem link beim Bund Deutscher Zupfmusiker:

www.bdz-rlp.de   

HIer ist das Programm:

 

Landesmusikfest

des BDZ Landesverbandes Rheinland-Pfalz am 24. & 25. Juni 2017

in der Stadthalle Ransbach-Baumbach

 

Programm Samstag:   

13:00 Uhr  Duo Recuerda    

Jeannette (Mandoline) und Vicente Mozos del Campo (Gitarre)

14:00 Uhr Musik und Wanderclub Rietania Rhodt e.V. Rhodt unter Rietburg

Leitung:        Birgit Wendel

14:40 Uhr Jugendensemble

(aus den Orchestern der Mandolinenvereine Ötzingen u. Sessenbach)

Leitung:        Barbara Hermann und Maria Neuroth

15:00 Uhr Klassenmusizieren Gitarre - Oberwaldschule Selters 

Leitung:        Anke und Klaus Neuroth

15:15 Uhr Ukulele Orchester - Gymnasium Neustadt/Wied

Programm wird noch bekannt gegeben

16:15 Uhr Mandolinenclub Jugendlust Dreisbach 1926 e.V.

Leitung:        Isabel Stolpmann

16:45 Uhr Mandolinenclub „Elztalecho“  Kehrig e.V.

Leitung: Thomas Braun

17:15 Uhr Mandolinenclub 1920 Mülheim-Kärlich e.V.

17:45 Uhr Musik aus Anatolien  (Baglama anatolisches Zupfinstrument)

Solist: Nihat Iman

19:00 Uhr Festkonzert Zupforchester Rheinland-Pfalz (ZORP)

Leitung: Jose Antonio Zambrano Rivas

Anschließend gemütliches Beisammensein mit musikalischer Unterhaltung des Duos

Orange Moon

Angela Schmitz-Buchholz (Geige, Gesang) + Franz Schmitz (Gitarre, Gesang)

 

Workshops Samstag 16:00 Uhr (parallel zum Konzert-Programm) 

Cigarbox Guitar – eine eigene Gitarre bauen

Leitung: Adrian Karperien

Die Teilnehmer des Workshops dürfen sich auf eine Herausforderung der besonderen Art freuen. Mit einfachen Mitteln ein Instrument zu bauen und auch noch darauf spielen können, erfordert Fingerfertigkeit und Geduld.

Alles was ihr braucht ist Zeit, gute Laune und Lust auf Spaß am Handwerk.

Werkzeug und Bausätze stehen für euch bereit!

Bodypercussion

Leitung: Jeannette Mozos del Campo, 

Bei der Bodypercussion soll einmal ein ganz anderes Instrument im Vordergrund stehen: der eigene Körper!

Die Stimme, das erste Instrument, dass wir Menschen wahrnehmen, hat hier ebenfalls Pause!

Denn bei der Bodypercussion (Body, engl.=Körper, percussion von lat. percussio =schlagen) geht es um die Klang- und Rhythmuserzeugung mit dem Körper, u.a. mit den Füßen, den Beinen, den Händen, zum Beispiel durch Patschen, Stampfen, Schnipsen etc.

Das macht nicht nur großen Spaß, das fördert auch die Konzentration, das Rhythmusgefühl und die Koordination des Körpers. Es macht locker, man lernt seinen Körper besser kennen und gewinnt mehr und mehr rhythmische Sicherheit. Außerdem ist es eine willkommene Abwechslung zur der üblichen Sitzposition mit dem Instrument!

Bodypercussion ist für jedes Alter geeignet- jeder kann mitmachen!

Beim Workshop bekommen alle Teilnehmer die Gelegenheit, die für sich passende Rhythmus-Musik auf dem eigenen Körper zu "spielen".

 

Folgende Instrumentenbauer stellen aus:

Elmar Geilen           Mandolinen, Mandola

Bruni Jakob            Gitarren,  Mandolinen, Mandolen, Mandoloncello

Adrian Karperien   E-Mandoline, E-Gitarre

Markus Dietrich      Schwerpunkt historische Zupfinstrumente, aber auch klassische Mandoline

und  Gitarre 

Ausserdem: große Noten- und Zubehörausstellung (Adrian Karperien)

 

Programm Sonntag:

10:30 Uhr Dozentenkonzert  

Die Dozenten unserer Frühjahrs- und Sommerkurse stellen sich vor!

Marijke & Michiel Wiesenekker, Tabea Förster, Stefan Gymsa, Maxim Lysov, Adrian Karperien

11:45 Uhr Cantomano - Gitarrenensemble des Musikgymnasiums Montabaur

Leitung: Volker Höh

als Gast:  Maren Rogawski, Gesang

13:00 Uhr Mandolinenorchester 1927 Sessenbach e.V.

Leitung: Corina Supper-Münzer

13:30 Uhr Mandolinenverein Oetzingen e.V.

Leitung: Maria Neuroth

14:00 Uhr Zupfmusikfreunde Bad Hönningen e.V.

Leitung: Klaus Neuroth

15:00 Uhr Mandolinen-Orchester 1932 Untershausen

Leitung: Mirko Schrader

15:30 Uhr Mandolinenverein Heimersheim 1923 e.V.

Leitung: Dominik Hackner

FINALE: alle teilnehmenden Vereine musizieren gemeinsam

Leitung: Dominik Hackner

 

Durch das Programm führt an beiden Tagen Franz-Josef Gerz.